News:

Qigong

Qi Gong ist eine traditionelle chinesische Übungsmethode zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten sowie zum mentalen Training bzw. zur geistigen und spirituellen Schulung (Meditation). Etymologisch bedeutet das Wort Qi unter anderem „Lebensenergie“ bzw. „vitale Funktionen“ und Gong unter anderem „Fertigkeit“ bzw. „Fähigkeit“. Im allgemeinen versteht man unter Qi Gong „die Fertigkeit, mit der Lebensenergie Qi zu arbeiten“ (Energie-Arbeit). Qi Gong bezeichnet als Oberbegriff alle Übungen, mit denen der Mensch seine Lebensenergie Qi selbst beeinflussen kann.

 

Dies ist möglich durch:

  • Spezielle Atemführung
  • Bestimmte Körperhaltungen
  • Bewegungsabläufe (Formen)
  • Meditative Konzentration
  • Bewusstes Steuern und leiten des Qi durch Gedankenkraft

Die einzelnen Übungen die darauf basieren, ermöglichen dem Übenden, sein Qi im eigenen Körper zu leiten, Blockaden zu lösen und auf diese Weise Krankheiten vorzubeugen oder sie zu behandeln.

 

Sie ermöglichen aber auch, die im Körper befindlichen Energiespeicher mit frischem Qi zu füllen und dadurch die Vitalkraft zu stärken.


Wir bieten an:

  • Qigong in Gruppen
  • Qigong individuell als Einzelunterricht
  • Qigong für Firmen (Training über Mittag, in der Pause, für Events)